qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A3 / S3 / RS3 Digitaler Appetithappen: Vorschau auf den neuen Audi RS3 Sportback

Digitaler Appetithappen: Vorschau auf den neuen Audi RS3 Sportback

E-Mail Drucken PDF

(Foto: by Fourtitude.com)

Nach dem abgeklungenen Produktfeuerwerk aus A3 Sportback und S3 dürfte der Neuheitenhunger der A3-Fans gestillt sein. Also wird es höchste Zeit für einen echten Vorgeschmack auf das nächste Alpha-Tier in der Kompakthierarchie: den RS3 Sportback. Unsere US-Kollegen von Fourtitude haben die Kompaktrakete schon mal digital auf die Reifen gestellt...

Was da aus Photoshop herausgefallen ist, dürfte den Speichelfluss der A3-Community wieder zum laufen bringen. Geduckt steht der RS3 auf den neuen RS-Felgen und atmet tief durch Frontschürzen im Stil des A1 Quattro ein. Ein wirklicher Leckerbissen, den Fourtitude da digitalisiert hat. Aber leider bleibt es vorerst bei der Pixelversion des Kraftpakets. Denn bis der leibhaftige RS3 in den Showrooms der Händler steht, wird noch einige Zeit vergehen. Wieviel genau? Gute Frage, nächste Frage! Wahrscheinlich lässt Audi jetzt erst einmal dem S3 freien Lauf und startet mit dem RS3 erst in zwei bis drei Jahren durch.

Apropos S3. Da der derzeitige Spitzenkandidat der Baureihe jetzt die 300PS Marke knacken durfte, stellt sich die Frage, wie Audi den nächsten RS3 leistungstechnisch positioniert. Dass auch unter der Haube des Nachfolgers der 2.5TFSI steckt, dürfte nicht zur Diskussion stehen. Nur wie viele Pferde in den fünf Brennkammern des Turbotraums schlummern werden, ist hier die große Frage. Vielleicht nimmt Audi mit dem nächsten RS3 ja die 400PS Hürde? Das würde das Wettrüsten in der Kompaktklasse jedenfalls auf ein neues Level bringen. Wir bleiben gespannt...

PS: Alle Renderings des Audi RS3 Sportback findet Ihr selbstverständlich auf www.fourtitude.com!

 
Kommentare (17)
RS3 - ja bitte
17 Mittwoch, den 03. Oktober 2012 um 22:59 Uhr
WolferlQ3
Wenn Audi den 2.5 TFSI stabil bekommt, die Bremsanlage verbessert wird und es keine breiteren Reifen vorne als hinten mehr braucht...ja, dann macht ein neuer RS3 Sinn.

Ob man sich den leisten kann oder soll, muß jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte mich für den RS3 entschieden und ihn wieder abgegeben, teilweise aus o.g. Gründen.
Diese ganzen Pro und Contra Diskussionen führen eh zu nichts, da jeder seiner eigenen Agenda hinterherläuft.
Ich bin in den Augen vieler eine Umweltsau, weil ich ein SUV (Q3 ein SUV - lachhaft) fahre. Dafür esse ich keine pfurzende Kühe - mal sehen wie viele Kühe ich noch nicht essen muß, um mein SUV in den Augen der Umweltfreunde fahren zu können mit positiver Umweltbilanz. :)
huber michi und bastian
16 Sonntag, den 30. September 2012 um 17:45 Uhr
r8v8
haben HUMMELS kommentar nicht verstanden, Sandra hingegen schon. ich empfehle dir huber michi, Sandras Kommentar noch einmal zu lesen. die analyse die Hummel macht, ist absolut zutreffend, während ihr, bastian und huber michi, so in eurer autoliebhaberei verhafetet seit, dass ihr die realität schlicht ignoriert.

was meinen kommentar angeht: ich habe enen r8, aber selbstverständlich ist dies ein auto das absolut niemand braucht, und das, ganz genau wie es hummel sagt, für das wenige was es "besser" kann, ganz schön viel kostet zumal man seine zusätlichen möglichkeiten kaum nutzen kann, ob nun auf der autobahn oder auf der landstrasse. bei einem RS ist das nicht anders. alle diese fahrzeuge wenden sehr viel energie auf, um letztendlich das gleiche (oder sogar weniger) von a nach b zu transportieren, als beispielsweise, ein golf tdi, mit dem ich problemlos 200 auf der autobahn fahren kann und, wenn ich denn das unbedingt möchte, auch mit 150 auf der landstrasse. es gibt also keinen vernünftigen grund einen r8 oder rs zu kaufen oder zu fahren. man schadet damit nur der umwelt und verbraucht knappe resourcen. jeder muss selbst entscheiden ob er das tun will oder nicht. ich habe mich dafür entschieden.
RS3
15 Sonntag, den 30. September 2012 um 16:12 Uhr
Huber Michi
Es geht ja auch nicht darum mit dem Teil immer nur 250 zu fahren.

Es geht vielmehr darum, wie agil das Teil auf den Landstraßen ist.

Solche Kommentare wie die von Hummel sind einfach nur Neid.
Da merkt man genau, dass er selber noch nie so ein Teil gefahren hat.
Lesen können ist eine Kunst
14 Samstag, den 29. September 2012 um 15:06 Uhr
Sandra
Bastian schreibt zu Hummel:
Dass du sowas vielleicht nicht "brauchst" ist ja in Ordnung. Es kann sich jeder auch nen Prius oder Dacia kaufen. Aber es gibt Leute, die haben zum einen Geld und zum anderen haben sie eine Leidenschaft für Fahrzeuge oder halt spezielle Anforderungen (sportliches Fahren, Sound, Exklusivität, Abgrenzung, ...) Und genau diese Leute kaufen sich einen RS z.B.
VOn dem her, seien wir froh, dass jeder das kaufen und fahren kann was er möchte. Und nicht jeder mit Trabi oder Lada fahren muss!
Etwas mehr Toleranz und Verständnis und weniger Ignoranz würde manchmal gut tun!

Kommentar 7. & 8. zweifeln die Notwendigkeit an;
bei Hummel (12.) kann ich dies nicht rauslesen.

Dies ist ja die Besonderheit in Deutschland, dass sich Millionen von Privatpersonen, Geschäftsleuten bzw. AUTONARREN einen Pkw mit 300, 400, 500 PS kaufen. Diese zahlen 365 Tage für Höchstleistung den Anschaffungspreis, Unterhalt, Versicherung und Steuern.
...
Aber gut für Wirtschaft, Arbeitsplätze, Steuerkasse und Sozialkassen.
Wieder Thema nicht verstanden ; )
13 Freitag, den 28. September 2012 um 18:51 Uhr
Bastian
Mensch mensch...

Es geht nicht darum wer so ein Auto braucht, sondern die LEute wollen es. Nur deswegen wirds entwickelt und gebaut.
Nennt sich dann Marktwirtschaft. Wenn etwas nachgefragt wird, wird es gebaut!

(1. Kontingent RS3 war bei der Messepremiere bereits ausverkauft, dann wurden weitere aufgelegt).

@ Hummel:
Dass du sowas vielleicht nicht "brauchst" ist ja in Ordnung. Es kann sich jeder auch nen Prius oder Dacia kaufen. Aber es gibt Leute, die haben zum einen Geld und zum anderen haben sie eine Leidenschaft für Fahrzeuge oder halt spezielle Anforderungen (sportliches Fahren, Sound, Exklusivität, Abgrenzung, ...) Und genau diese Leute kaufen sich einen RS z.B.
VOn dem her, seien wir froh, dass jeder das kaufen und fahren kann was er möchte. Und nicht jeder mit Trabi oder Lada fahren muss!

Etwas mehr Toleranz und Verständnis und weniger Ignoranz würde manchmal gut tun!
Superstarke Motoren
12 Mittwoch, den 26. September 2012 um 21:57 Uhr
Hummel
Dies ist ja die Besonderheit in Deutschland, dass sich Millionen von Privatpersonen, Geschäftsleuten bzw. AUTONARREN einen Pkw mit 300, 400, 500 PS kaufen. Diese zahlen 365 Tage für Höchstleistung den Anschaffungspreis, Unterhalt, Versicherung und Steuern zahlen und nutzen höchstens zwei Prozent der Fahrstrecke die Höchstleistung. Wo & wann kann man denn noch gefahrlos längere Strecken 250/280 kmh fahren. Auf ca. 40 % der deutschen Autobahnen Sonntag vormittag.
Kaufmännisch schon wegen dem Wertverlust ein Irrsinn. Aber gut für Wirtschaft, Arbeitsplätze, Steuerkasse und Sozialkassen.
RS3
11 Mittwoch, den 26. September 2012 um 18:05 Uhr
niko
der neue RS3 wird ca 375ps und 480NM haben.
...
10 Mittwoch, den 26. September 2012 um 17:34 Uhr
...
Eventuell ist die 280PS-Stufe für den US-Export: Autos, die dorthin gehen, sind doch wegen der dortigen Abgasbestimmungen meist etwas "kastriert"...
RS3
9 Mittwoch, den 26. September 2012 um 17:06 Uhr
@ Rosaroter Panther
Gut, okay, war ja auch bloß ne Überlegung, aber warum stehen dann (s. Link) in der Liste auch noch die 280 PS? Daher hatte ich auch diese Überlegung getroffen, weil unter den 280 PS kann ich mir nämlich nichts weiter vorstellen.
Ich denke, dass der RS3 max. 360 PS haben wird, denn ansonsten wäre dieser in einem zu hohen Preisniveau.

http://www.qarsi.de/a3s3/4475-neuer-audi-s3-kommt-im-oktober--in-zwei-leistungsstufen.html
niemand braucht
8 Mittwoch, den 26. September 2012 um 16:29 Uhr
r8v8
einen rs3, genauso wenig wie rs4,5,6 und einen r8 braucht auch keiner. um komfortabel, sicher, schnell vo a nach b zu kommen genügt ein golf TDi.
Audi RS3
7 Mittwoch, den 26. September 2012 um 10:51 Uhr
RS4
Brauch man so ein Auto überhaupt!? Einen RS4 RS5 oder RS6 verstehe ich ja, aber einen RS3!!!!

Ich wes ah net.
Planung Rs3
6 Mittwoch, den 26. September 2012 um 06:18 Uhr
Rosaroter Panther
Dass er nicht übermorgen in Produktion geht, ist klar. Klar ist aber auch, dass er kommen wird.

@Meisterschale

Nie und nimmer treten die die nun nach dem S3 lechzenden (wichtigen) Sportback-Kunden auf solch eine fiese Art und Weise mit Füssen. 280 Ps im Sportback S3? Never! 80 Ps Leisutngsunterschied sind mehr als genug. Guckt mal, beim aktuellen S3/Rs3 sind's nur 75 Ps. Also keine Panik..
RS3 Typ 8V
5 Dienstag, den 25. September 2012 um 20:33 Uhr
quattro-lurchi
Hallo Freunde und Fans,

eine nette Spielerei am PC, die aus momentaner Sicht nicht in Planung ist.

Grüße aus dem Werk
Verstehe den Sinn nicht
4 Dienstag, den 25. September 2012 um 19:31 Uhr
WolferlQ3
....was soll mir das jetzt hier sagen? Dass man hier ein Forum bekommt, wenn man mit Photoshop spielt und seiner Fantasie freien Lauf lässt?
Bevor die Herrschaften bei Audi den 2.5 TFSI nicht standfest bekommen (Kettenrasseln, Ölkreislauf, quietschende Bremsen usw.), brauchts auch keinen RS3. Meiner war nach 9 Monaten mit einer rießen Enttäuschung wieder zurück beim Händler - saftigen Wertverlust inkl.
Sportback
3 Dienstag, den 25. September 2012 um 15:37 Uhr
Meisterschale
Gut gelungener Photoshopentwurf!
Ich könnte mir denken, dass im S3 Sportback "nur" 280 PS zum Einsatz kommen könnten, da ja wahrscheinlich der nächste RS3 wieder nur als Sportback zu haben ist, und somit noch genug Abstand zum RS3 gewahrt wird, während der S3 Dreitürer ja in dieser Variante die Speerspitze ist und auch auf überraschende 300 PS kommt.
Das muss zwar nicht so kommen, wäre aber auf jeden Fall mal was anderes.
Abwarten...und genießen!
Rs3 - Ps
2 Dienstag, den 25. September 2012 um 08:39 Uhr
Rosaroter Panther
Der RS3 wird 380 Ps bekommen. ein späterer Plus bekommt ggfs 400 Ps.
2.0tfsi
1 Dienstag, den 25. September 2012 um 08:03 Uhr
Bernhard
Hallo, der RS3 ist ja ein Hammerteil.... aber viel mehr würden mich Infos über den normalen 2.0tfsi interessieren. Wann er im Sportback kommt, wie viel PS bzw. NM er haben wird usw. .... :) lg

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites