qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A3 / S3 / RS3 Neuer Audi S3 kommt im Oktober – in zwei Leistungsstufen?

Neuer Audi S3 kommt im Oktober – in zwei Leistungsstufen?

E-Mail Drucken PDF

Das intere Audi Orakel ETKA hat Informationen zum neuen Audi S3 preisgegeben. Der Kompaktsportler kommt laut der Tabelle im Oktober 2012. Und der neue S3 ist in zwei Leistungsstufen mit 280PS und 300PS ausgewiesen – vorzeitige Hinweise auf eine "plus"-Version?

280 Pferde mobilisiert das kleine Kraftpakt also. Eine Zahl, die schon vorher durch das Audiversum schwebte und jetzt durch ETKA bestätigt wurde. Aber was hat es mit der 300PS Version auf sich? Ist der stärkere S3 vielleicht für andere Märkte ausgelegt? Oder plant Audi bereits jetzt mit eines "plus" Version des S3? Macht eine "plus"-Version des S3 überhaupt Sinn, wenn die Ingolstädter eh früh oder später den RS3 zünden werden? Fragen über Fragen. Aber vielleicht hat ja jemand von euch eine logische Antwort auf die zwei Leistungsstufen des S3?

Ach ja, bei all dem Rätselraten über die zwei Stufenrakete, wollen wir die anderen Infos nicht vergessen: Seine Kraft mobilisiert der S3 erneut aus dem 2.0TFSI. Der aufgeladene Vierzylinder ist selbstverständlich an einen quattro-Strang gekoppelt – alles andere wäre eine wirkliche Überraschung gewesen. Und das "Einbauzeit"-Datum könnte darauf hindeuten, dass Audi den S3 bereits im September in Paris zeigen könnte ... vielleicht sogar schon als S3 Sportback? Wir bleiben gespannt und freuen uns auf einen heißen Audi-Herbst.

 

PS: Vielen Dank an Olli für die Info!

 
Kommentare (18)
Preis
18 Dienstag, den 11. September 2012 um 11:05 Uhr
Egon Huber
Ich bin ja mal gespannt, wie Audi den S3 preislich plaziert.

Der M135i ist Preis/Leistung echt eine Ansage.

Mal sehen.
xm
17 Dienstag, den 28. August 2012 um 22:44 Uhr
r8v8
ne, den x gibts doch noch nicht, kommt aber bald. ich kann mir ebenfalls nicht vorstellen, dass viele s3 fahrer zum 1er bmw m-xirgendwas wechseln. Der Grund ist, dass S3-Fahrer im Normallfall überzeugte Audifahrer sind. In der oberen Mittelklasse, wo die meisten Fahrzeuge Firmenwagen sind, sieht es anders aus, da wird gerne mal gewechselt.
...
16 Dienstag, den 28. August 2012 um 07:05 Uhr
Racer1985
Vielleicht bringen die ja nichtmal den 280 PS S3, sondern gleich den 300 PS. Der nächste RS 3 wird ja wahrscheinlich auch die Version aus dem TT RS Plus bekommen.

Steht in ETKA eigentlich auch schon etwas bzgl. dem 5 Zylinder in Q3?
...
15 Montag, den 27. August 2012 um 22:54 Uhr
Egon Huber
"Vorher" gab es ja auch von BMW keinen 1er mit Allradantrieb, 5 Türen und 6 Zylinder.

Der ist gerade neu auf den Markt gekommen.
Ich finds super
14 Samstag, den 25. August 2012 um 07:57 Uhr
WolferlQ3
Der neue A3 kommt gut. Gefällt mir und der Motor wird abgehen wie Sau. Egal ob BMW da einen 6Zylinder gegenüberstellt oder nicht. Ich glaube nicht dass viele potentielle Käufer aufgrund des 6Zylinders von Audi zu BMW wechseln. Haben sie vorher ja auch nicht gemacht.
Der 2.0 TFSI mit 300 PS wird wie alle 2Liter von Audi robust und haltbar sein. Immerhin hat Audi in diesem Segment bald 10 Jahre und mehr Erfahrung
Ich freue mich auf den S3 Sportback
2 l Hubraum mit 280 PS
13 Freitag, den 24. August 2012 um 23:20 Uhr
Hummel
Da bin ich auch gespannt wie es nach 120'000 km hinsichtlich Motorhaltbarkeit auf deutschen Autobahnen aussieht?
272 PS gibt es schon Jahre im Audi TTS.
Schade
12 Mittwoch, den 22. August 2012 um 09:53 Uhr
M.M.
SO wird er leider gegen den geilen 6-Zylinder vom M135i keine Chance haben. Warum wenigstens kein 5-Zylinder?
Audi S3
11 Mittwoch, den 22. August 2012 um 06:41 Uhr
RS4
Hallo, ich bin kein Mechaniker und habe daher auch kein Fachwissen. So rein Logisch für mich ist es nicht schädlicher für einen 4 Zylinder soviel Leistung zu haben? Die Bauteile werden doch viel mehr belastet als in einem 6 Zylinder, oder irre ich mich da?

Auch auf die Langlebigkeit gesehen denke ich ist ein 5 oder gar 6 Zylinder nicht die bessere Alternative?

Aber 300 PS sind schon ne amtliche Hausnummer denke ich.

Ich bitte mal um Aufklärung!

Peace RS4
M135i
10 Mittwoch, den 22. August 2012 um 00:15 Uhr
Egon Huber
Also mit dem M135i hat BMW schon ein schönes Gerät abgeliefert.

Nachteil S3:

Nur einen 4 Zylinder Motor, obwohl man den Top 5 Zylinder hätte.
BMW verbaut den geilen 6 Zylinder, der jedes Jahr Engine of the Year wird und BMW hat das modernere Getriebe.

So wie es aussieht, kriegt der S3 nur das uralte 6 Gang DSG. Nicht mal das neue, dass im RS3 verbaut wurde.

Das 6 Gang soll zwar noch überarbeitet werden, aber im alten S3 war es schon sehr kurz übersetzt und ein 7. Gang wäre gut gewesen.

Glück für Audi, dass der neue 1er nicht schön ist.

Aber ansonsten gibts da ganz schön Konkurrenz.
egon huber
9 Dienstag, den 21. August 2012 um 23:18 Uhr
r8v8
sollten die 300 ps im s3 kommen wird es keine grossen unterschiede in den fahrleistungen geben. der s3 wird genauso viel oder eher weniger kosten. und man denke erst an den kommenden rs3, da wird bmw doch überhaupt nicht dagegenhalten -jedenfalls bezweifle ich dass da was viertüriges in der leistungsstufe kommt. auch wenn der jetzige rs3 frontlastig ist und von bremsenproblem geplagt wird, wird es für den m135i schwierig hinterherzukommen. nach wegfall des 1er m-coupes ist zudem die konkurrenz zum ttrs vakant. aber der 1er m hatte ja trotz seines "preisgekrönten motors" keine chance gegen den ttrs.
@ Audifan
8 Dienstag, den 21. August 2012 um 12:20 Uhr
Egon Huber
Doch, ich habe recht mit den 6 Gängen in der S-Tronic.

Das bedeutet das 6S nämlich in der "ART" Spalte

Die 7 Gang S-Tonic die du im A1 hast ist die ohne Öl. Die geht nur für die kleineren Modelle.
Nur 6 Gänge S-Tronic
7 Dienstag, den 21. August 2012 um 11:28 Uhr
Audifan
@ S3.
Leider hast du bei den Gängen nicht ganz recht.
Die S-Tronic gibt es bereits mit 7 Gängen. hab ich nämlich in meinem A1 S-Line.

ich frage mal meinen Informanten bei Audi ;-) zu den anderen Themen
300 PS
6 Dienstag, den 21. August 2012 um 10:50 Uhr
Michael Schulz
280 PS wäre die normale Evolution und war schon lange so geplant.

BMW hat mit dem M135i ein Fahrzeug aufgenommen, dass immer verfügbar ist. Der nächste RS3 dauert noch.

Daher will man jetzt wohl mit dem S3 und 300 PS kurzfristig darauf reagieren bei Audi
Mein Beitrag
5 Dienstag, den 21. August 2012 um 10:48 Uhr
Thomas
Bezog sich auf den BiTDI Kommentar :-)
@ Thomas
4 Dienstag, den 21. August 2012 um 10:25 Uhr
Meisterschale
Wie viel PS soll denn der neue S3 deiner Meinung nach haben??
Ich persönlich finde 280 mehr als ausreichend, zumal auch die 265 aus dem aktuellen Modell schon gut sind.
Für die Version mit 300 PS finde ich keine Erklärung, diese macht nur den RS3 überflüssig, und das wäre schade.
S3
3 Dienstag, den 21. August 2012 um 09:39 Uhr
Egon Huber
300 PS sind wohl eine Reaktion auf den M135i von BMW.

Leider gibts nur 6 Gänge in der S-Tronic.

Der M135i hat die gute 8 Gang Sportautomatik, 320 PS im preisgekrönten 6 Zylinder und ist preislich sehr interessant.

Audi muss sich anstrengen, wollen sie da mithalten.
280 PS?
2 Dienstag, den 21. August 2012 um 08:40 Uhr
Thomas
Mit 280 PS? Extrem unwahrscheinlich
hmm
1 Dienstag, den 21. August 2012 um 08:10 Uhr
R8er
Eventuell Diesel? 2L BiTDI ? :P

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites