qarsi.de

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home A3 / S3 / RS3 Ohne jeden Zweifel: Das ist der neue Audi A3

Ohne jeden Zweifel: Das ist der neue Audi A3

E-Mail Drucken PDF

Auf der Zielgeraden, wenige Tage vor der offiziellen Premiere auf dem Genfer Autosalon, wurde Audi vom Fluch des Internets eingeholt: Heute sind die ersten Pressebilder des neuen A3 unfreiwillig durchs Netz geflutscht, die ohne Zweifel die dritte Generation des kompakten Ingolstädters zeigen...

Nach dem RS4 Avant legt Audi mit dem neuen A3 den zweiten kommunikativen Frühstart innerhalb weniger Tage hin. Aber während man sich in der Kommunikationsabteilung der Ingolstädter bestimmt schwarz ärgert, freuen wir uns über den ersten unverfälschten Blick auf den schicken Premium-Bruder des Golf. Und der Blick kann sich wirklich sehen lassen. Auch wenn diverse Erlkönigaufnahmen, MMI-Grafiken und Photoshop-Retuschen kein großes Geheimnis mehr um das Design des neuen A3 gemacht haben, ist man doch froh zu sehen, wie das Auto letztendlich in der Gesamtwirkung aussieht. Und der A3 bietet alles andere als eine Enttäuschung. Zwar wurde er nur behutsam weiterentwickelt - also eher eine Design-Evolution als Revolution - aber die Optik wirkt dynamisch, edel und trotzdem zurückhaltend klar.

Natürlich wird sich auch der neue A3 wieder der Kritik stellen müssen, dass er aussieht wie jeder neue Audi und sich kaum von seinen Modellgeschiwstern unterscheidet - allerdings täuscht auch der berechtigte Hinweis auf eine nicht zu verleugnenden Familienähnlichkeit nicht darüber hinweg, dass der neue Kompakte mit Sicherheit wieder ein Erfolgsmodell werden wird...

Mehr Bilder vom neuen Audi A3:

(Optionale) Xenon-Scheinwerfer mit LED-Leuchtbändern und der jetzt sechseckige Single-Frame-Grill prägen das neue Kompaktgesicht der Ingolstädter.

 

Ganz der Alte: Aus der Seitenansicht muss der Laie schon genau hinschauen, um die Unterschiede zum Vorgänger zu erkennen.

 

Bei den Rückleuchten stand offensichtlich der aktuelle Audi A6 Pate.

 

Ok, im Vorfeld haben wir hin und wieder an Inferior-Details des A3 herumgemeckert, aber das Gesamtbild stimmt und wirkt modern und sportlich.

 

Notlösung oder Design-Element? Auch im neuen A3 musste der Aschenbecher einer Nachrüstlösung für den Cupholder weichen...

 

Wieviel Packungen Frischmilch ins Heck des neuen A3 passen, erfahren wir spätestens am 6.März - dann läasst Audi offiziell alle Informationen zum Neuen auf die Menschheit los.


A4, A6 oder was? Die Rückleuchten bieten nicht gerade viel Wiedererkennungswert, sehen dafür aber ziemlich klasse aus.

 
Kommentare (15)
2.0 Liter Benziner im Audi
15 Montag, den 27. Februar 2012 um 21:45 Uhr
Maxima
Ich kenne einen TTS Coupé 2.0 TFSI 200 KW (272 PS)
und der ist nicht neu.
Ob der 150.000 km bei der Fahrweise der User Langstreckenfahrer und romanus halten würde, bezweifle ich.
Motoren, Leistung, Verbräuche
14 Montag, den 27. Februar 2012 um 21:34 Uhr
romanus
" Wie sieht`s aus mit den Motoren? Gibt`s einen starken 2.0 l 180 PS oder einen 2.2 Liter 200 PS Dieselmotor mit sieben Schalt- oder Automatikgängen mit denen man lange Strecken schnell und sparsam zurück legen kann?
Wo warstn du die letzten 5 Jahre?
der 1.8TFSI erzeugt bereits 180PS.
Der 2.0 TFSI hatte in der letzten Ausbaustufe 211PS.
Bei welchem Hersteller gibt es denn noch einen 2.2 Dieselmotor???
Das ist jedweder Bestrebung die innere REibung des Motors zu reduzieren.
Und ich kann aus Erfahrung mit einem 2.0TDI HS Front und einem 2.0TDI HS quattro (beide 170PS). Haben bei sportlicher Fahrweise (dennoch vorrausschauend) zwischen 4-5l Verbrauch!
"
Man kann die Frage auch so verstehen, dass hier nur nach Dieselmotoren gefragt wird, nämlich nach einer Leistungssteigerung bei neuen Modellen.

Ich hatte einen A3 TDI, 140 PS, DSG, BJ 2006;
wenn ich öfter beschleunigt habe und 200 km/h gefahren bin, habe ich 9 - 11 Liter gebraucht. Habe niemals unter 5,5 l Diesel gebraucht.

Fahre jetzt einen A5, TFSI, Allrad, 7-Gang-S-Tronic

Der 3.0 TDI 240 PS wat mir bei Anschaffung, Versicherung, Steuern und Unterhalt (Inspektion, Ölwechsel - 3 l, 6 Zylinder) zu teuer.
Vor allem ist die Beschleunigung von 200 - 250 km/h extrem zäh, liegt an der Übersetzung.

Der Wagen braucht bei häufiger Beschleinigung 12 - 14 l Super;
Sonntag früh bei Tempomat 230 km/h 17 - 18 l Super auf 100 km/h.

(Bin aber auch leidenschaftlicher Schnellfahrer, mich stört bei den S-Modellen und bei allen anderen Autos die 250 km/h-Abriegelung wie Dracula das Tageslicht.)
absolut krass!
13 Sonntag, den 26. Februar 2012 um 13:04 Uhr
agsd15
mal davon abgesehen, dass ich einen 11 jahre alten Ford Ka fahre und grade keinen rs 5 oder r 8 in der garage stehen hab, find ich den a3 hier richtig gut! der beste a3 bis jetzt. am meisten freu ich mich aber auf den sportback!
x
12 Sonntag, den 26. Februar 2012 um 11:29 Uhr
andi
@ bastian, der 1.8 tfsihatte am anfang 160 ps, der aktuelle hat 170 ps und nicht 180. Mit den autos muss ich dir allerdings recht geben, das zu 90% hier jeder solche autos wie rs 5 und r8 angibt ist absolut schwachsinn, fehlt nur noch das die leute bald angeben r8 gt und q7 v12 tdi zu fahren :-)
Um mal hier bisschen aufzuräumen
11 Samstag, den 25. Februar 2012 um 12:00 Uhr
Bastian
Liebe Leute...

Da ist nicht offiziel lanciert.
Was sollte Audi davon haben das Fahrzeug vor seiner eigentlich Pressepräsentation vorzustellen? Bei Auftauchen der ersten Bilder brechen die Verkäufe des noch aktuellen Modells drastisch ein. Hier wird versucht bis zum Ende das geheimzuhalten, um dann den großen Aufschlag (z.B. im Vorfeld der Messe) zu machen.
Was hier gerne verwechselt wird:
Die Bilder gehen an div. Redaktionen raus, damit diese schon mit Veröffentlichung Audi auch den entsprechenden Artikel in ihrer Zeitung haben können. Wenn sowas (wiederholt) passiert, dass Bilder vor Veröffentlich leaken, wird es sicherlich Konsequenzen für diese Redaktion haben (-> Ausschluss aus der Pre-Presentation...).


"Wie sieht`s aus mit den Motoren? Gibt`s einen starken 2.0 l 180 PS oder einen 2.2 Liter 200 PS Dieselmotor mit sieben Schalt- oder Automatikgängen mit denen man lange Strecken schnell und sparsam zurück legen kann?"

Wo warstn du die letzten 5 Jahre?
der 1.8TFSI erzeugt bereits 180PS.
Der 2.0 TFSI hatte in der letzten Ausbaustufe 211PS.
Bei welchem Hersteller gibt es denn noch einen 2.2 Dieselmotor???
Das ist jedweder Bestrebung die innere REibung des Motors zu reduzieren.
Und ich kann aus Erfahrung mit einem 2.0TDI HS Front und einem 2.0TDI HS quattro (beide 170PS). Haben bei sportlicher Fahrweise (dennoch vorrausschauend) zwischen 4-5l Verbrauch!


@R8V8 und andere...
Ich bin doch sehr erstaunt wie viele Leute hier einen R8, RS5 oer sonst was fahren wollen und dann zu den unmöglichsten Zeiten hier online sind. Ganz ehrlich Leute... seid doch einfach ehrlich zu euch selbst und versucht nicht euch durch Fahrzeuge zu profilieren.
Wenn wir uns mal alle in die Augen schauen, können wir glaub ich alle ehrlich sein und hier wird keiner einen neueren (max. 3-4 Jahre alten) RS oder R8, geschweige denn ein S fahren!
Ist doch in Ordnung wenn man davon träumt. Aber sich so hinzustellen als hätte oder könnte man, ist leider etwas traurig. Denn Leute die sich sowas leisten können, hängen sicherlich (wenn auch leider) nicht auf so einer Seite ab, sondern haben andere Dinge zu tun?

So long... und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ;)
Neuer A3
10 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 23:35 Uhr
Langstreckenfahrer
Wie sieht`s aus mit den Motoren? Gibt`s einen starken 2.0 l 180 PS oder einen 2.2 Liter 200 PS Dieselmotor mit sieben Schalt- oder Automatikgängen mit denen man lange Strecken schnell und sparsam zurück legen kann?
Das ist doch alles so gewollt.
9 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 09:27 Uhr
granturismo
Natürlich ist das gewollt. Es ist auch nichts neues dass die Hersteller Tage bis Wochen vor der Präsentation, die Freigabe der Bilder an die Verlage erteilen. Weil diese Bilder dann aber meist zuerst in irgendwelchen Foren oder Blogs auftauchen, meinen die Kopierer dieser Berichte, die Bilder wären aus Versehen durchgesickert ;)
So, so...
8 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 09:16 Uhr
Michael123
Fast alle Bilder der letzten Zeit sind zufällig und aus Versehen vorab aufgetaucht??!!!
Wer's glaubt wird selig. Da hätte ja Audi gar nix im Griff, wenn sie
niht mal das hinbekämen. ;-) Das ist doch alles so gewollt.

Im übrigen MUSS Audi das ja so machen, sonst würde das keine Sau mitkriegen und jeder würde denken es wäre nur ein Facelift.
..
7 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 09:05 Uhr
granturismo
Der neue A3 ist natürlich perfekt geworden, wie von Audi zu erwarten war. Eine dezente Weiterentwicklung, ein Hauch Oberklasse, klare Linien.. - deshalb sehen VAGs auch nach mehreren Jahren nicht veraltet aus. Habe mir eben im Vergleich den neuen Volvo V40 und A Klasse angesehen.. und musste.. nur lachen :)

ccccccc meint sicher mich. Dabei habe ich explizit gesagt, dass der Pshop dem Neuen sehr nahe kommt..
Da denkt man doch viel lieber daran, dass man dem Laien einen Pshop als echt offiziell verkaufen kann. Die von mir angesprochenen Punkte haben sich doch alle bewahrheitet. Man muss sich auch mal etwas eingestehen können mein Liebster ;)
nur die front...
6 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 02:25 Uhr
r8v8
das beste am auto ist das interieur mit den neuen bedieneinheiten. wird ein riesenerfolg werden, besonders als schicker sportback. direkt von vorne ist er aber schon langweilig. wenn 2014 der neue r8 auch so konservativ gestaltet wird, kriege ich die krise (und bleib bei meinem alten).
nur die front...
5 Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 02:23 Uhr
r8v8
das beste am auto ist das interieur mit dem neuen bedieneinheiten. wird ein riesenerfolg werden, besonders als schicker sportback. direkt von vorne ist er aber schon langweilig. wenn 2014 der neue r8 auch so konservativ gestaltet wird, kriege ich die krise (und bleib bei meinem alten).
Schick schick
4 Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 21:34 Uhr
Dennis
Wär ein Auto für den Jannis :)
pla
3 Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 20:29 Uhr
Möp
Von der seite grandios,
etwas verlängert wird er wohl nen super mini limo
A3
2 Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 19:36 Uhr
ccccccc
Ich erinnere mich noch gern an die Zweifler beim zuletzt aufgetauchten Foto, welche behauptet haben der A3 würde ganz anders kommen. Jetzt schaut bitte auf die Bilder ;)
Ein wirklich hübsches Fahrzeug, welches sich gut in die Audifamilie gliedert. Nur die Spiegel erinnern mich (wie auch bei A1 & TT, und Seat Exeo) eher an ein Bobbycar und sind für einen sportlichen Auftritt zu knubbelig.
ist huebsch geworden
1 Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 19:28 Uhr
Marco
der kleine... ich finde dem steht das Design besser als beim A5 obwohl die Unterschiede ja nicht sehr gross sind, da finde ich das Facelift passt irgendwie nicht zum Fahrzeug aber hier beim A3 ist alles stimmig geworden

Die orangen Sitze sind natuerlich geschmackssache ;)

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
  Bild, welches den Sicherheitscode enthält
Sicherheitscode:

FaceBook


Link Tipp


Werbung



Umfragen

Wie gefällt euch das A5 Facelift?
 

Anmeldung


Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Add to Technorati Favorites